Angebote zu "Bildband" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Herrmann, Hans-Christian: Schaufenster des Lebens
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.02.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Schaufenster des Lebens, Titelzusatz: 150 Jahre Bahnhofstraße Saarbrücken, Auflage: 2. Auflage von 2015 // 2. Auflage, Autor: Herrmann, Hans-Christian // Bauer, Ruth // Schmidt, Kathrin, Verlag: Edition Schaumberg // St”rmer, Thomas, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Bildband // Geschichte // Historie // Saarbrücken, Rubrik: Bildbände // Deutschland, Seiten: 376, Abbildungen: 538 Abbildungen, Gewicht: 1910 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Saarbrücken
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vorliegenden Bildband wird erstmals ein zusammenhängender Bildkomplex aus dem Bildarchiv des ehemaligen Heimatmuseums Saarbrücken, heute Alte Sammlung des Saarland-Museums, veröffentlicht. Die rund 200 Fotografien aus der Zeit um die Jahrhundertwende bis zum Zweiten Weltkrieg dokumentieren die gewaltigen städtebaulichen Veränderungen der Großstadt Saarbrücken, die 1909 aus der Vereinigung der Städte Saarbrücken, St. Johann und Malstatt-Burbach entstanden ist. Der Kunsthistoriker Dr. Christof Trepesch bietet dem Leser einen fachkundigen Stadtrundgang durch das alte Saarbrücken, das in großen Teilen in den Bombardements des Zweiten Weltkriegs untergegangen ist. Neben den bekannten Architekturen des Barock werden die Bauwerke der Jahrhundertwende bis in die zwanziger Jahre, Platzanlagen, Denkmäler, die Volksabstimmung von 1935 sowie Alltagsszenen thematisiert. Der Autor entwirft so das lebendige Bild einer prosperierenden Stadt im saarländischen Industrierevier.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Saarbrücken
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vorliegenden Bildband wird erstmals ein zusammenhängender Bildkomplex aus dem Bildarchiv des ehemaligen Heimatmuseums Saarbrücken, heute Alte Sammlung des Saarland-Museums, veröffentlicht. Die rund 200 Fotografien aus der Zeit um die Jahrhundertwende bis zum Zweiten Weltkrieg dokumentieren die gewaltigen städtebaulichen Veränderungen der Großstadt Saarbrücken, die 1909 aus der Vereinigung der Städte Saarbrücken, St. Johann und Malstatt-Burbach entstanden ist. Der Kunsthistoriker Dr. Christof Trepesch bietet dem Leser einen fachkundigen Stadtrundgang durch das alte Saarbrücken, das in großen Teilen in den Bombardements des Zweiten Weltkriegs untergegangen ist. Neben den bekannten Architekturen des Barock werden die Bauwerke der Jahrhundertwende bis in die zwanziger Jahre, Platzanlagen, Denkmäler, die Volksabstimmung von 1935 sowie Alltagsszenen thematisiert. Der Autor entwirft so das lebendige Bild einer prosperierenden Stadt im saarländischen Industrierevier.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Barockstraße SaarPfalz
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Barockstraße SaarPfalz - schon der Name weckt die Neugier! Die rote Linie auf der Landkarte lädt ein, auf der Route durch das Saarland und die Westpfalz die Stätten eines längst vergangenen Zeitalters zu erkunden. Von Saarbrücken über Sulzbach, St. Ingbert, entlang den Ufern des Niederwürzbacher Weihers, weiter über Blieskastel, Hornbach, Zweibrücken, Homburg bis nach Ottweiler - und am Wegesrand weitere imposante Güter, Kirchen, Klöster, Palais ... Dazu Denkmäler und Erzeugnisse der frühen Industrialisierung in der Region: der Eisenindustrie in St. Ingbert, der Salzsiedekunst in Sulzbach, der Porzellanmanufaktur in Ottweiler. Die Fürsten von Nassau-Saarbrücken, die Reichsgrafen von der Leyen in Blieskastel und die Herzöge von Pfalz-Zweibrücken haben als Bauherren das Barockzeitalter in der Region geprägt. Entdecken Sie mit diesem Bildband die Vielfalt und Schönheit der historischen Zeugnisse einer entschwundenen Epoche.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Barockstraße SaarPfalz
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Barockstraße SaarPfalz - schon der Name weckt die Neugier! Die rote Linie auf der Landkarte lädt ein, auf der Route durch das Saarland und die Westpfalz die Stätten eines längst vergangenen Zeitalters zu erkunden. Von Saarbrücken über Sulzbach, St. Ingbert, entlang den Ufern des Niederwürzbacher Weihers, weiter über Blieskastel, Hornbach, Zweibrücken, Homburg bis nach Ottweiler - und am Wegesrand weitere imposante Güter, Kirchen, Klöster, Palais ... Dazu Denkmäler und Erzeugnisse der frühen Industrialisierung in der Region: der Eisenindustrie in St. Ingbert, der Salzsiedekunst in Sulzbach, der Porzellanmanufaktur in Ottweiler. Die Fürsten von Nassau-Saarbrücken, die Reichsgrafen von der Leyen in Blieskastel und die Herzöge von Pfalz-Zweibrücken haben als Bauherren das Barockzeitalter in der Region geprägt. Entdecken Sie mit diesem Bildband die Vielfalt und Schönheit der historischen Zeugnisse einer entschwundenen Epoche.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Foto: Hartung
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Foto: Hartung. Dieses Markenzeichen hat noch immer einen besonderen Klang. Über 50 Jahre lang lieferte der heute 75-jährige Fotograf Ferdi Hartung aus Saarbrücken allwöchentlich Sportfotos in die Redaktionen und mit der Zeitung auf den Küchentisch. Viele dieser Fotos wurden mit Preisen ausgezeichnet und sind auch heute noch spektakulär. Beim Betrachten wird man in die Zeiten zurückversetzt, als Fußball noch eine Veranstaltung um die Ecke war. Eine raue Männersportart im Freien. Es gibt ein Wiedersehen mit Helden wie Fritz Walter, Gerd Müller, Maradona und anderen. Szenen aus dem saarländischen Fußball finden in diesem Bildband genauso ihren Platz wie außergewöhnliche Momentaufnahmen und Bilder von sechs Weltmeisterschaften. Auch andere Sportarten fotografierte Ferdi Hartung. Dieser einzigartige Band bringt sie alle zusammen: die besten Fotos von Ferdi Hartung. Das spannende und anekdotenreiche Leben des Bilderjägers schildert packend und unterhaltsam der Journalist und Buchautor Dieter Gräbner.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Foto: Hartung
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Foto: Hartung. Dieses Markenzeichen hat noch immer einen besonderen Klang. Über 50 Jahre lang lieferte der heute 75-jährige Fotograf Ferdi Hartung aus Saarbrücken allwöchentlich Sportfotos in die Redaktionen und mit der Zeitung auf den Küchentisch. Viele dieser Fotos wurden mit Preisen ausgezeichnet und sind auch heute noch spektakulär. Beim Betrachten wird man in die Zeiten zurückversetzt, als Fußball noch eine Veranstaltung um die Ecke war. Eine raue Männersportart im Freien. Es gibt ein Wiedersehen mit Helden wie Fritz Walter, Gerd Müller, Maradona und anderen. Szenen aus dem saarländischen Fußball finden in diesem Bildband genauso ihren Platz wie außergewöhnliche Momentaufnahmen und Bilder von sechs Weltmeisterschaften. Auch andere Sportarten fotografierte Ferdi Hartung. Dieser einzigartige Band bringt sie alle zusammen: die besten Fotos von Ferdi Hartung. Das spannende und anekdotenreiche Leben des Bilderjägers schildert packend und unterhaltsam der Journalist und Buchautor Dieter Gräbner.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
SAARLAND - Landschaft, Kultur und Geschichte
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser repräsentative Landes-Bildband lädt auf 72 Seiten in Bild und Text zu einer touristischen Rundreise durch das SAARLAND, der Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich, ein. Er zeigt einen Querschnitt der wechselvoll anmutigen Landschaft, der alten romantischen Städte, Burgen und Schlösser, Kirchen und Klöster, die Weinbaugebiete, markante Felsen und die Zeugen der Industrialisierung und heutigen Industriedenkmäler.Für alle "Auswärtigen" hat das Saarland das Image eines Kohle- und Stahlreviers, obwohl dies auch früher schon nur für bestimmte Regionen galt, vorwiegend um Neunkirchen entlang der Saar von Völklingen bis Dillingen. Die Gruben und alten Fabriken sind größtenteils stillgelegt, ihre Anlagen dienen heute als Industriedenkmäler.Dieses Buch will mit alten Vorurteilen aufräumen und das Saarland mit all seinen landschaftlichen Vorzügen und kulturellen Besonderheiten vorstellen.Nahe des Weinanbaugebietes an der Mosel, der Saarschleife und Mettlach beginnt dieBilderreise. Vorbei an hügelige Landschaften mit Stauseen über Weiskirchen, Wadern, Nonnweiler, Tholey, St. Wendel, Ottweiler, Homburg und Blieskastel bis nach Saarbrücken, der Landeshauptstadt an der Saar. Von hier aus geht es zum Industriedenk_mal "Völklinger Hütte", nach Saarlouis mit seiner "Teufelsburg" und entlang der Saar bis nach Merzig, wo die Bildertour endet.Der Einleitungstext stammt von dem gebürtigen Saarländer und weltbekannten Autor Peter Scholl-Latour, die bildbegleitenden Texte schrieb die bekannte saarländische Journalistin Traudl Brenner. Die Farbaufnahmen sind überwiegend von dem Fotografen und Verleger Horst Ziethen.Für Einheimische ein Heimatbuch, in dem jeder in Bild und Text noch manches Neues entdecken kann, und für den Touristen und Besucher ein repräsentativer Reisebegleiter und schönes Andenken als dreisprachige Ausgabe in D/E/F.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
SAARLAND - Landschaft, Kultur und Geschichte
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser repräsentative Landes-Bildband lädt auf 72 Seiten in Bild und Text zu einer touristischen Rundreise durch das SAARLAND, der Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich, ein. Er zeigt einen Querschnitt der wechselvoll anmutigen Landschaft, der alten romantischen Städte, Burgen und Schlösser, Kirchen und Klöster, die Weinbaugebiete, markante Felsen und die Zeugen der Industrialisierung und heutigen Industriedenkmäler.Für alle "Auswärtigen" hat das Saarland das Image eines Kohle- und Stahlreviers, obwohl dies auch früher schon nur für bestimmte Regionen galt, vorwiegend um Neunkirchen entlang der Saar von Völklingen bis Dillingen. Die Gruben und alten Fabriken sind größtenteils stillgelegt, ihre Anlagen dienen heute als Industriedenkmäler.Dieses Buch will mit alten Vorurteilen aufräumen und das Saarland mit all seinen landschaftlichen Vorzügen und kulturellen Besonderheiten vorstellen.Nahe des Weinanbaugebietes an der Mosel, der Saarschleife und Mettlach beginnt dieBilderreise. Vorbei an hügelige Landschaften mit Stauseen über Weiskirchen, Wadern, Nonnweiler, Tholey, St. Wendel, Ottweiler, Homburg und Blieskastel bis nach Saarbrücken, der Landeshauptstadt an der Saar. Von hier aus geht es zum Industriedenk_mal "Völklinger Hütte", nach Saarlouis mit seiner "Teufelsburg" und entlang der Saar bis nach Merzig, wo die Bildertour endet.Der Einleitungstext stammt von dem gebürtigen Saarländer und weltbekannten Autor Peter Scholl-Latour, die bildbegleitenden Texte schrieb die bekannte saarländische Journalistin Traudl Brenner. Die Farbaufnahmen sind überwiegend von dem Fotografen und Verleger Horst Ziethen.Für Einheimische ein Heimatbuch, in dem jeder in Bild und Text noch manches Neues entdecken kann, und für den Touristen und Besucher ein repräsentativer Reisebegleiter und schönes Andenken als dreisprachige Ausgabe in D/E/F.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot